Individualisierte und personaisierte Formulare

Digitale Kundenkommunikation für AOK Gesellschaften

„So einfach, wie miteinander sprechen“, ist die Leitidee, an der wir das Konzept für neue Formulare der AOK Baden-Württemberg ausgerichtet haben. Möglich wurde dies, weil die AOK BW zwei Grundvoraussetzungen hierfür geschaffen hat.
1.    Für die inhaltlich/konzeptionelle Ausrichtung wurden die formulargestützten Kommunikations-Prozesse mit Kunden neu definiert.
2.   Die Umsetzung wird durch ein neues Out-Put-Management System sichergestellt.

In dem Prozess der Kommunikation zwischen der AOK BW und Ihren Kunden entstehen Formulare als Instrumente der Kundenkommunikation, die personalisiert und hochgradig individualisiert sind. Sie unterstützen die personenbasierte Kommunikation, ersetzten sie aber nicht.

Für das Formular-Konzept haben wir in den drei Clustern Struktur, Sprache und Grafik insgesamt 16 spezifische Merkmale erarbeitet, die für die neuen Formulare gelten.

Nach der Verabschiedung des Formular-Konzeptes unterstützten wir die AOK Baden-Württemberg bei der Einführung und Umsetzung.

Im Zuge der Digitalisierung des Formularbestandes, übernahmen zwei Schwestergesellschaften – die AOK Hessen und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – das Konzept und die fertigen Digitalisate für ihren Versorgungsbereich.

BÜRO SCHOLZ - Digital. Change. Kommunikation. background image